Anleitung für die manuelle Erfassung

Im Folgenden finden Sie als Hilfestellung einige Anleitungen zur Eingabe von Meldungen im Melderportal (sog. „manuelle Erfassung“). Sie finden zu jedem Meldeanlass ein separates Dokument. Bitte beachten Sie, dass bei langfristigen Therapien (Strahlentherapie, systemische Therapie) Beginn und Abschluss der Therapie einen separaten Meldeanlass darstellen und somit separate Meldungen erfordern.

Wie Sie gespeicherte bzw. übermittelte Meldungen überarbeiten und korrigieren können, entnehmen Sie der Anleitung Nr. 7.

In Anhang (Nr. 8) finden Sie Erläuterungen zu den Abkürzungen und Werten von Auswahllisten des Melderportals, sowie ergänzende Informationen z.B. zu den sog. „Ersatzcodes“ für die Versicherungsnummern bei unbekannten privaten oder sonstigen Versicherungsträgern.

Freischaltung des Zugangs und Registrierung im Melderportal (sowie Kurzanleitung zur Erfassung von Meldungen)

  1. Diagnose einer Tumorerkrankung
  2. Sicherung der Diagnose (histologisch, zytologisch, autoptisch)*
  3. Beginn einer therapeutischen Maßnahme
    3.1 Strahlentherapie
    3.2 Systemische Therapie
  4. Abschluss einer therapeutischen Maßnahme, inkl. Abbruch
    4.1 Operative Therapie
    4.2 Strahlentherapie
    4.3 Systemische Therapie
  5. Änderungen im Krankheitsverlauf, v. a. Rezidive und Metastasen
  6. Versterben des Patienten
  7. Ändern und Korrigieren von Meldungen
  8. Anhang, Abkürzungen, Hintergrundtabellen

*exklusiv für pathologisch tätige Einrichtungen (weitere Informationen bei der Vertrauensstelle)

Menü